DamenTeamsDamen-Football der Diamonds in vollem Gange

1. April 2019

Das neu gegründete Damen-Team der Diamonds bereitet sich auf Hochtouren auf die kommende Saison vor. Die 22 Frauen über 16 Jahre absolvieren aktuell zwei mal wöchentlich ihr Training auf dem Gelände der Darmstädter TSG 1846.

In den vergangenen Wochen hatte man zusätzlich zum festen Coaching-Staff auf renommierte Ex-Coaches der Diamonds und der Wiesbaden Phantoms sowie Spieler der Frankfurt Universe zurückgreifen können, um eine bestmögliche Saisonvorbereitung zu gewährleisten.

Vor einigen Wochen fand außerdem ein Scrimmage gegen das ebenfalls neu gegründete Damenteam der Gießen Golden Dragons statt. Weil dies für beide Seiten gewinnbringend war, soll kommende Woche eine weitere Einheit mit den Gießenern stattfinden. 
Auch die eigene U16 hat schon ihr Können gegen die Damen unter Beweis stellen dürfen.
Das öffentliche Interesse an American Football in Deutschland wächst aktuell immens, stellt Lukas Faudt (29), Head Coach der Damen und Offense Coordinator der Jugendmannschaft fest:

„Dass einige Jugendliche den Weg in deutsche Vereine finden, ist sehr erfreulich für unseren Sport. Über das Interesse von Frauen an diesem Sport bin ich jedoch überrascht. Ich hoffe, dass es in den kommenden Jahren so weitergeht.“

Bis zum Season-Kickoff gegen die Damenfootball-Pioniere der Mainz Golden Eagles ist es nicht mehr lange hin: Das erste Saisonspiel der DBL2 2019 findet am 28. April um 15:00 Uhr auf der Anlage des TSV Schott in Mainz-Mombach statt.

Im weiteren Verlauf der Saison wird man sich gegen die Teams aus Trier, Saarbrücken und Mannheim beweisen müssen.

Ziel für die Saison ist es laut Head Coach Lukas Faudt so weit wie möglich zu kommen. Klar ist aber auch, dass die Gründung eines neuen Teams einen Verein vor einige Herausforderungen stellt; ein vorsichtiges Herantasten an die zweite Damen-Bundesliga und deren Niveau ist insofern vorausgesetzt.

„Das Talent ist enorm“

Ganz unerfahren sind die Damen der Diamonds allerdings nicht: Neben Veteranin Verena Veeckman (ehem. Mainz) können sie auf die Unterstützung von Heike Mühlbach und Jacqueline Jacob (beide ehem. Mannheim), sowie Alicia Ribeiro (ehem. Hanau) hoffen. Und überhaupt, meint Faudt: „Sind einige der Rookies nicht zu unterschätzen. Das Talent vieler Spielerinnen ist enorm.“

Mitmachen können alle Frauen ab 16 Jahren. Wer Interesse an einem Probetraining hat, kann montags von 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr oder mittwochs von 20:00 Uhr bis 21:30 Uhr auf dem Trainingsfeld der Darmstädter TSG 1846 vorbeischauen.

Weitere Infos gibt es auf unserer der Website (darmstadt-diamonds.de) sowie auf Facebook und Instagram (@darmstadtdiamonds) oder per Mail an lukas.faudt@darmstadt-diamonds.de

Veranstaltungen

  • U19 GFL Juniors - Darmstadt Diamonds vs. Wiesbaden Phantoms 5. Mai 2019 um 15:00 – 18:00 Bürgerpark Stadion, Alsfelder Straße, Darmstadt, Hessen, 64287, Deutschland
  • Darmstadt Diamonds vs Ravensburg Razorbacks 12. Mai 2019 um 15:00 – 18:00 Bürgerpark Stadion, Alsfelder Straße, Darmstadt, Hessen, 64287, Deutschland
  • Damen DBL2 - Darmstadt Diamonds vs Saarland Hurricanes 18. Mai 2019 um 12:00 – 15:00 TSG 1846 Darmstadt, Heinrich-Fuhr-Str. 40, Darmstadt, Hessen, 64287, Deutschland

Darmstädter TSG 1846

TSG 1846 Darmstadt

Unsere Apps

Darmstadt Diamonds App im Apple App Store
Jetzt bei Google Play

All contents © copyright Darmstadt Diamonds. All rights reserved.